• 0

Oldies und Goldies auf der Alm…

Category : Treffenberichte

Etwas Altes, etwas Neues und etwas Blaues… das heißt es nicht nur bei Hochzeiten –  Nein,  das war auch das Moto beim GRILL `N` DRIVE – OPEL meets OLDTIMER des Opel Club Oberes Feistritztal. Der charmanten Einladung zu einem kleinen Almausflug samt entspannenden Ausblick kamen ca. 100 Fahrzeuge nach; darunter Oldtimer und Neuwagen (Altes und Neues) und der Himmel spendete sein Blau dazu.

Bei den Oldtimern war alles vertreten: vom Moped über Traktoren bis hin zu VW Käfer, Mercedes Oldies oder Opel Manta. So konnte die ältere Generation in Nostalgie schwelgen und die Jüngeren bekamen ein Gefühl, wie es war, im vergangenen Jahrhundert mobil unterwegs zu sein.

Eine Überraschung brachte der Opel Club Bärental dem Veranstalter mit – und damit war nicht nur die Anzahl der Fahrzeuge (größter Club) gemeint, sondern das an den Veranstalter überreichte Geschenk. Bei köstlichem Gegrillten und selbstgemachten Mehlspeisen verging vor allem der Samstag für die Besucher wie im Fluge.

Während die Einen entspannten, war für die Bewertungsjury Sonderschicht angesagt. So mussten diese entscheiden, wer am Ende des Treffens die selbstgemachten Pokale mit nach Hause nehmen durfte.

Fazit: Den Besuchern hat es gefallen und der Veranstalter will am Konzept nächstes Jahr festhalten. Somit wissen wir schon, wo es nächstes Jahr wieder hingeht: Rauf auf die Alm!

(c) Fotos: Andy vom Opel Club Süd

PS: Sorry, das der Bericht erst heute online ging, war urlaubsbedingt abwesend 🙂


  • 0

Seitenprobleme und neuer Redakteur…

Category : SeitenNews

Hallo Leute, in den letzten Tagen gab es nach einem Update am Server immer wieder Probleme unsere Seite erreichen zu können. Ab und an erhielt man auf https://opelclub.at nur eine leere weiße Seite, gelegentlich wurde das Styling “zerschossen”. Diese Probleme sollten nun behoben sein. Sollte bei jemanden von Euch opelclub.at aber noch immer nicht korrekt dargestellt sein, dann gebt mir bitte Bescheid (am einfachsten via Email oder über facebook).

Soviel zu den schlechten News. Aber wo Schatten da auch Licht: So begrüßen wir seit gestern einen neuen Redakteur hier auf unserer Seite. Günther Burgstaller wird uns in Zukunft mit Fotos von diversen Treffen versorgen. Herzlich willkommen hier bei uns!

Wenn auch du bei opelclub.at mitmachen willst, dann geht das ganz einfach: Kontakt mit Markus aufnehmen – sagen, wie du mitwirken willst – Fertig! Sei es mit Fotos von Treffen oder Berichten davon – jeder Beitrag ist gerne willkommen!

In diesem Sinne, noch schöne verbleibende Sommertage…

Euer

Markus


  • 0

geänderter Veranstaltungsort im Salzkammergut…

Category : Opelszene

Nicht schwarz sehen, auch wenn alle Stricke reißen – dieses Motto lebt die Opel Crew Attergau. Trotz Absage des ursprünglichen Veranstaltungsortes für Ihr Treffen  werden alle Kräfte mobilisiert damit vom 12. – 13. August 2017  die Frauen und Männer aus dem Salzkammergut Euch bei Ihrem ersten Treffen begüßen können!

ACHTUNG: Aufgrund der Platzänderung ist eine Voranmeldung unter 0664/93 59 020 unbedingt erforderlich!!

Der neue Veranstaltungsort wurden an den Schwarzensee verlegt, der zum Chillen, Baden, Grillen und gemütlichen Beisammensein einlädt. Das neue Gelände hat  einen befestigten Parkplatz (Parkgebühr 2,50€),  der See ist aber mit tiefen Autos nur sehr schwer erreichbar. Zelten ist erlaubt – Wohnmobile bzw. -wagen leider nicht. Frühere Anreise bzw. spätere Abreise sind natürlich nach Voranmeldung möglich.

Auf euer zahlreiches Erscheinen freut sich die Opel Crew Attergau!

Nähere Informationen zum Treffen findet Ihr bei unserem Termin oder auf facebook.

(c) Foto: Von VanGore – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0


  • 0

Opel ist seit heute Teil der PSA-Gruppe

Category : OpelNews

Kurzmeldung: Mit heutigem Tage ist Opel Teil der PSA Gruppe. Dies teilte die Unternehmensleitung mit. Mit 1. August 2017 wurden alle Verträge unterzeichnet und der Übergang von GM zu PSA vollzogen. Opel und Vauxhall bleiben Deutsch bzw. Britisch d.h. die Leitung der jeweiligen Marken erfolgt wie bisher von den jeweiligen Markenzentralen. Mit Übernahme verläßt auch Karl Thomas Neumann, bisheriger CEO von Opel das Unternehmen.

Nähere Informationen im Opel-Blog:

Die Geburt eines europäischen Champions: Opel und Vauxhall sind jetzt Teil der PSA-Gruppe

 


  • 0

Auf der Alm da ist was los….

Category : Opelszene

Fans von Oldtimern und Opels treffen sich um gemeinsam die Aussicht und die gemütliche Atmosphäre zu genießen. All dies passiert dieses Wochenende am 5. August 2017 ab 9 Uhr beim GRILL `N` DRIVE – OPEL meets OLDTIMER des Opel Club Oberes Feistritztal. Mit Ausblick auf das oststeierische Joglland werden wieder anregende Gespräche stattfinden.

Heuer sind neben Opels aller Jahrgänge Oldtimer ganz herzlich eingeladen – hierbei gilt: Fahrzeugart und Marke egal :-). Für die schönsten Fahrzeuge (Opel und Oldtimer) winken handgefertigte Pokale. Und alle angereisten Gäste lädt ein  Schätzspiel zum Mitraten ein.

Familien mit Kinder finden am Veranstaltungsort auch einen Kinderspielplatz vor –  und wenn es zu warm wird: ab in den Wald die Welt entdecken….

Der Opel Club Oberes Feistritztal freut sich jetzt schon auf euer Erscheinen – und auch die Wetterprognosen stehen gut, das dieses tolle Event Petrus’ Segen erhält (wenngleich die Veranstaltung sowieso bei jeder Witterung stattfindet)!

Nähere Informationen gibt es beim Event auf unserer Seite und auf http://www.oc-oberesfeistritztal.at/grillndrive-2017/ bzw. auf facebook

GRILL `N` DRIVE des Opel Club Oberes Feistritztal


  • 0

Das Treffen der Stärksten der Starken….

Category : Opelszene

OPC – diese drei Buchstaben stehen, wie die Fans wissen, für Opel Performance Center (und nicht wie böse Zungen behaupten für Opel-Peugeot-Citroen). Diese Stärksten der Starken [ab Werk ;-)]  haben am Samstag, dem 15. Juli 2017 wieder ein gemeinsames Ziel: Das 2. OPC Treffen der OPC-Drivers Austria!

Verehrer der drei Buchstaben sind eingeladen sich mit Ihren leistungsstarken Geräten auf den Weg in das obere Murtal nach Niederwölz zu machen, um dort in gemütlicher Atmosphäre Leistungsdaten zu vergleichen, sich zu entspannen, etc….

Nähere Informationen zum Treffen findet Ihr in unserem Terminkalender unter https://opelclub.at/events/2-opc-treffen-oesterreich/ oder auf der facebook-Seite der OPC-Drivers Austria unter https://www.facebook.com/OPCDriversAustria/


  • 0

Jeden Tag ne neue Sau…

Derzeit wird bei Opel “jeden Tag ne neue Sau durch das Dorf getrieben” – oder anders gesagt: in der 7 in 17 Offensive kommt ein Highlight nach dem anderen.

So kann man seit kurzem den Opel Insignia Grand Sport auf den Straßen in Österreich antreffen – und den Sports Tourer genannten Kombi beim Händler bestellen. Ebenfalls vorgestellt wurde nun der Opel Insignia Country Tourer, der wie bereits sein Vorgänger mit einem rustikaleren Look überzeugt.

Exklusives heißt – Opel Exclusive!

Mit Sommer startet Opel Exclusive – die neue exklusive Ausstattungslinie, die es erlaubt, Wünsche wahr zu machen. Eine Farbe gefällt jemanden besonders? Farbmuster einschicken, und der Insignia wird in der gewünschten Farbe lackiert geliefert 🙂

Der Nächste bitte: Insignia Country Tourer

Die drei Musketiere….

Neben dem Top-Modellen Opel Insignia Grand Sport und SportsTourer scharrt nun auch der Opel Crossland X in den Startlöchern – und der Opel Grandland X schließt das Trio der X-Fahrzeuge von Opel nach oben hin ab. Letzterer hat er bereits zahlreiche Schmankerl serienmäßig an Bord. Dazu zählen der kamerabasierte Spurassistent, die Verkehrsschildererkennung, der Berg-Anfahr-Assistent, das Radio R4.0 mit Freisprecheinrichtung via Bluetooth-Schnittstelle, die Klimaanlage mit Partikel- und Geruchsfilter, Komfortsitze mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten sowie eine 40:60 umklappbare Rücksitzlehne. Usw… Mehr im Opel-Blog:

Grandland X: Opel-Pointe im Boom-Segment

Übernahmedeal genehmigt…

Neben all den Fahrzeugnews ebenfalls nun fix: Die EU Wettbewerbsbehörde gibt grünes Licht für die Übernahme von Opel durch PSA. Und wie den meisten schon bekannt sind der Grandland X und Crossland X erste Früchte aus der Zusammenarbeit zwischen deutscher Ingenieurskunst und französischem Lebensgefühl… Auf das die Zukunft gelingen werde!

Sämtliche Fotos (c) Opel-Blog (teilw. via Flickr)


  • 0

Sommer – Sonne – Sand….

Vom 30. Juni bis 2. Juli war es wieder mal soweit. Der Opel Club Wachau lud zu seinem 15. Opeltreffen  ein. Und eine große Anzahl von Opelfans folgte der Einladung ins beschauliche Loosdorf im Pielachtal.

Nicht ganz 200 Opels fanden den Weg in die knapp 4000 Einwohner-Gemeinde am Südrand des Dunkelsteinerwaldes. Egal ob Oldtimer, Youngtimer, Tuningcar oder Neuwagen – für jedes Herz war das Passende dabei!

Das Wetter kann man nur mit einem Wort beschreiben: TOLL! Die Stimmung: SENSATIONELL! Viele Opelfans saßen gemütlich beisammen, warfen den Griller an und genossen bei einem kalten Bier (oder anderem Getränk) in freundschaftlicher Runde die tolle Atmosphäre in der schönen ländlichen Gegend.

Am dem Treffengelände benachbarten Modellautokurs sandeten die ferngesteuerten Autos zwar einige Opels ein, jedoch tat das der Stimmung keinen Abbruch. Weiterer Vorteil: auch die Kinder hatten was zu gucken und hatten ihren Spaß beim Zuschauen (Und Papa und Mama hatten Zeit für die wichtigen Dinge im Leben 🙂 ).

Fürs leibliche Wohl wurde in gewohnter Weise bestens gesorgt. Der Opelteller fand riesigen Anklang und auch das von vielen geliebte Schnitzel mit Pommes fand den Weg auf die Speisekarte und in den Magen der hungrigen Opelfans.

Die Pokalverleihung fand bereits am Samstag statt und war vor der Party ein voller Erfolg für so manchen Opelfahrer der Benzin im Blut hat. Außerdem war dies ein gelungener Beginn für einen Disco-Dämmershoppen der bis in die Morgenstunden reichte….

Abschließend bleibt nur soviel zu sagen: Danke an den Opel Team Wachau für das gelungene fantastische Treffen – bis zum nächsten Jahr Freunde und weiter so!

Wir sehen uns nächstes Jahr in voller Frische!

Danke für den Bericht und die Fotos an Andi vom Opel Club Süd!


  • 0

Das Zelt steht bereit – seid Ihr soweit?

Category : Opelszene

Stundenlang haben bereits die Mitglieder des Opel Team Wachau geschuftet, getragen und getan – nun steht bald alles bereit, um Euch Opelfans ein tolles Wochenende zu bereiten. Laden doch die Frauen und Männer bereits zum 15. Mal  alle Freunde der Marke mit dem Blitz ins Pielachtal nach Loosdorf zum Feiern und Fachsimpeln ein.

Wer sich nun auf den Weg machen will – unter https://opelclub.at/events/opeltreffen-opel-team-wachau/ findet Ihr weitere Informationen. Oder schaut auf die facebook-Seite des Opel Team Wachau unter https://www.facebook.com/OpelTeamWachau/ – Sie freuen sich sicher über Euren Besuch!

Foto vom Opel Team Wachau via facebook


  • 0

Die Mischung macht den Unterschied…

Mega-Showcar neben spielenden Kindern, PS-Tuning to the Maximum neben optischen Leckerbissen, Junge Fans und alte Opelaner – so war die Mischung beim 20 Jährigen Jubiläum des Opel Club Süd in Jennersdorf. Die Burgenländer zelebrierten den “Runden” mit einem (dreitägigen) Tagestreffen. Mit Erfolg: über 130 Fahrzeuge und deren Besitzer folgten dem Ruf.

Besonders  originell war Markus vom Opel Club Graz unterwegs: Erschien dieser doch mit jenem Fahrzeug, welches er auch beim ersten Treffen nach Jennersdorf pilotieren durfte. Aber nicht nur das ist Erwähnenswert…

Besonderes und Ausgezeichnetes…

Auch bei den Pokaljägern war einiges angesagt: Ein Show-Car auf Basis eines Opel Combo ist schon selten. Ein Opel Combo mit Nähmaschine im Motorraum, und funktionierendem PORSCHE Motor im Innenraum als Mittelmotor ist schon einzigartig. Wird das ganze dann noch in feinsten Airbrush-Lack und Leder gesteckt, garniert mit ein wenig Gold – dann ist nur mehr das große Staunen angesagt…

Die große Frage:  “wer holt sich den Preis für das beste Showcar?” war dann einfach beantwortet. Für Laszlo Bara hat sich die Anreise aus Ungarn ausgezahlt. Seine Opel Combo gewann den 1. Platz – und konnte sich gegenüber dem ebenfalls spektakulären Vectra B von Mitja Zagonc aus Slowenien durchsetzen. Der Opel Combo gewann ebenfalls den Pokal für den schönsten Motor- und Innenraum (wobei genau genommen das fast das gleiche war). Auch hier war Mitja neben weiteren Teilnehmern Mitbewerber um die Pokale.

Die weiteste Anreise hat Gerald Bauer auf sich genommen – 895 km trennten ihn von seinem Heimatort in Deutschland. Kürzer war die Anreise für den größten Club: den Pokal konnte der Opel Club Murau einheimsen. Nicht wirklich viel von seinem Pokal hat wohl der jüngste Opelaner mitbekommen – zählt dieser doch gerade einmal vier Monate 🙂 – doch die Freude bei seinen Eltern David & Julia Posch war riesengroß.

Alle genauen Ergebnisse findet Ihr auch hier: Ergebnisliste Fahrzeugbewertung Opel Club Süd 2017

Stimmungsbilder…

Was war sonst noch so los? Windig war es am Samstag – und so wurden die Benzingespräche teilweise quer durch die Pavillions geführt – hielt sich doch an jedem Eck ein anderer Benzinbruder bzw. -schwester fest.

Ich konnte bei diesem Treffen auch einen Freund nach mehrjähriger Treffen Abstinenz einladen, sich “das mal wieder reinzuziehen”. Sein Fazit: “Die Frisuren sind kürzer und die Kinder sind mehr.” Ja, das fiel auch mir (als Dreifach-Papa) auf – die familiäre Atmosphäre und die hohe Dichte an Kindersitzen in den Fahrzeugen. So mancher Papa bzw. Mama hatte Junior als Beifahrer – wenngleich diese vor lauter Aufregung nicht immer die Augen offen halten konnten (Wie beim Omega Lotus gesehen)…

Andi vom Opel Club Süd war irgendwie mehrfach vorhanden – wirbelte er doch unermüdlich über das Gelände. Aber auch alle anderen Mitglieder hatten für die kleinen und großen Anliegen ein offenes Ohr und waren um jeden Besucher bemüht. Lecker Essen vom Grill (ob vom Club oder vom eigenen mitgebrachten) rundeten das Bild zu einem harmonischen Ganzen ab.

Am Ende bleibt mir nur zu sagen: Danke Opel Club Süd und allen Helfern, dass Ihr uns seit 20 Jahren einladen und bewirten tut. Mir hat es sehr gefallen, mein Kumpel hat wieder Blut geleckt und wir konnte viele alte und neue Bekannte treffen. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr – das hoffe ich doch :-).

 

 

 


  • 0

Die Zukunft gehört… Opel

Category : OpelNews

Mit einem neuen Markenspruch und einem “neuen” Logo wirbt Opel nun in Zukunft um die Gunst der Kunden. Diese Woche präsentierte Tina Müller und Jürgen Klopp gemeinsam das neue Logo, welches dem Motto “reduziert auf das Maximum” zu folgen scheint.

Auch der Markenspruch “wir leben Autos” hat ausgedient – der neue Spruch lautet “Die Zukunft gehört allen”.

Einen ausführlicheren Bericht findet Ihr im Opel-Blog:

Neuer Markenclaim: „Die Zukunft gehört allen“

 


  • 0

Grillen, Chillen, im Bad abkühlen…

Category : Opelszene

…all das ist bei der Grillparty des Opel Club Süd in Jennersdorf an diesem Wochenende möglich. Seit nun 20 Jahren lockt uns der Opel Club Süd in das südlichste Österreich, zu Recht!

Einige der heutigen Opel-Fans waren noch gar nicht geboren, als das erste Mal in Jennersdorf zu einem gemütlichen Beisammensein geladen wurde. Und so wie die Opel-Familie sich verjüngt, vermehrt und verändert hat so hat sich auch die Veranstaltung gewandelt.

Früher als Dreitagestreffen nun als (tagesübergreifende) Grillparty – jedoch immer toll und einen Besuch Wert!

Mehr Infos auch in unserem Terminkalender unter https://opelclub.at/events/20-jahre-opel-club-sued-opel-tagestreffen/


  • 0

Der Nächste bitte….

Category : OpelNews

Die Nachricht war schon länger im Raum, nun ist es offiziell: Dr. Karl-Thomas Neumann verläßt Opel. Wie Opel gestern mitteilte, ist Dr. Karl-Thomas Neumann ab sofort nicht mehr Sprecher der Geschäftsführung bei der Adam Opel GmbH. Er bleibt jedoch Mitglied der Geschäftsführung, bis der Verkauf von Opel/Vauxhall an die PSA-Gruppe abgeschlossen ist. Ihm folgt Michael Lohscheller, der seit September 2012 Chief Financial Officer und Geschäftsführer Finanzen von Opel ist.

Für Dr. Karl-Thomas Neumann war es „eine schwierige, persönliche Entscheidung, Opel/Vauxhall mit dem Übergang an die PSA-Gruppe zu verlassen. Ich bin stolz auf das Team und darauf, was wir gemeinsam erreicht haben. Ich habe keinen Zweifel daran, dass Opel/Vauxhall mit dem Wechsel zur PSA-Gruppe noch erfolgreicher und stärker aufgestellt sein wird. Ich werde mich zunächst voll auf den Abschluss dieser Transaktion konzentrieren und anschließend die Zeit nehmen, über meine persönlichen nächsten Schritte zu entscheiden.“

„Unter der Führung von Dr. Karl-Thomas Neumann haben wir enorme Fortschritte beim Turnaround von Opel/Vauxhall erzielt“, sagte Dan Ammann, Vorsitzender des Opel-Aufsichtsrates und General Motors President. „Wir möchten ihm für die große Leistung danken, die er in den vergangenen vier Jahren für Opel/Vauxhall und GM erbracht hat.“

Dr. Wolfgang Schäfer-Klug, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates und Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates von Opel, sagte: „Die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat respektieren die Entscheidung von Herrn Dr. Neumann. Er hat für Opel wieder Anerkennung, ein verbessertes Markenimage und ein gestärktes Selbstbewusstsein erreicht. Hinzu kommt die Entwicklung wettbewerbsfähiger und aufregender, neuer Fahrzeuge. Die Entscheidung, CFO Michael Lohscheller zum neuen Opel-Chef zu machen, wird von uns ausdrücklich begrüßt.“

„Ich danke dem Aufsichtsrat für das Vertrauen. Wir werden den eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen und als Teil der PSA-Gruppe weiter an Schlagkraft gewinnen“, sagte Michael Lohscheller. „Denn hier entsteht nach dem erwarteten Closing des Vertrags ein neuer europäischer Champion. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und darauf, gemeinsam mit der Führungsmannschaft für die rund 38.000 Opel-Mitarbeiter und alle Stakeholder an einer erfolgreichen Zukunft für Opel/Vauxhall zu arbeiten.“

Quelle (Text und Bild): Opel Media


  • 0

Ganz in Weiß mit einem Blumenstrauß…

…so sieht zumindest für Madeline Engel das Ergebnis der Saisoneröffnung aus. Ja, die Grazer legten sich auch heuer wieder gewaltig ins Zeug, und dies gefiel offensichtlich derartig gut, dass es beim Opeltreffen einen Heiratsantrag gab. Aber nicht nur da dominierte die Farbe weiß (die eigentlich keine “echte” Farbe ist) das Treffen. Sieben aktuelle Opelmodelle strahlten bei der Einfahrt im unschuldigen Weiß mit einem neuen Opel Insignia um die Wette – tapfer dagegen gehalten von einem Opel Kadett D, der die ältere Generation repräsentierte.

Ältere Generation ist ein gutes Stichwort – unter den gut 200 Fahrzeugen waren wieder einige ältere Schmuckstücke der Marke Opel vertreten, welche sich jedoch nicht der Bewertung stellen wollten. So durften die Grazer die Pokale für die Kategorie “Schönster Alt-Opel vor 1985” für das nächste Jahr aufbewahren, meldete sich doch kein einziges Fahrzeug in der entsprechenden Kategorie an.

Keine Anmeldung brauchte man, um bei den “Besten 7” mitzumachen – jedes einfahrende Fahrzeug war automatisch angemeldet, und das Publikum bestimmte den Sieger anhand des Kennzeichens. Nach Auszählung aller abgegebenen Stimmen fand sich ein Opel Tigra mit dem Kennzeichen VK-206CK auf dem obersten Siegertreppchen. Gefolgt von folgenden Kennzeichen (in gewerteter Reihenfolge): 2. OP-592BS, 3. HF-GIGI1, 4. ZE-369FF, 5. ME-580DE, 6. ZE-794HR, 7. RO-VAR1.

Wettertechnisch war diesmal NICHT alles dabei – Es gab weder Hagel noch Schneefall, was in den vergangenen 19 Jahren auch schon alles mal da war. Nein – stattdessen begnügte sich der Wettergott mit einem feuchteren Freitag und einem aufgelockerten, Sonnenbrandverursachenden Samstag – einige hummerrote Opelaner werden das Treffen wohl noch länger auf der Haut spüren :-).

Vor allem die Teilnehmer bei den Clubspielen streiften die Ärmel hoch, galt es doch einen Hindernispaccourt mehrfach zu bewältigen. Am schnellsten bewältigte die zwei Durchgänge das Opel Team Croatia. Auf den Plätzen landeten: 2. Bad Dragons, 3. Gurktaler Blitzritter, 4. Opel Club Murau, 5. Street Sharks.

Die Stimmung im Festzelt am Abend war wie gewohnt großartig – so konnte man wohl heuer eine der längsten Ruderschlangen ever bewundern, welche bis vor die Festhalle reichte. (Wer nicht weiß, was eine Ruderschlange ist, der war wohl noch nie auf einem Opeltreffen RICHTIG dabei….)

Somit gilt dem Opel Club Graz ein riesiges DANKESCHÖN, dass Sie zum 19. Male sich der Aufgabe stellten, ein Opeltreffen zu organisieren. Heuer unter schwierigsten Vorbedingungen – trotzdem wieder super gemacht. Alle freuen sich nun schon auf das Jubiläumstreffen, wenn es 2018 wieder heißt – auf nach Graz!

Fotos gibt es in unserem Archiv bzw. unter https://www.facebook.com/pg/OpelClubGraz/photos/?tab=album&album_id=1235147709945226

Fotos mit freundlicher Genehmigung vom Opel Club Graz bzw. Andi vom Opel Club Süd

 


  • 0

Der Countdown läuft…

Category : Oldtimer , Opelszene

Nur noch wenige Tage, dann beginnt die Opel Treffen Saison 2017 traditionell mit der Saisoneröffnung des Opel Club Graz! Bereits zum 19. mal  laden die “Steirerbuam und Steirermädel” interessierte Opelfahrer aus nah und fern nach Hart bei Graz.

Einige Highlights:

  • Publikumswertung
  • Fahrzeugbewertung
  • Fête Blanche (olala…)
  • olte und neiche Opelz
  • DB Messung

und vor allem eines: jede Menge Benzingespräche und Geselligkeit!

Nähere Informationen findet Ihr auch hier:

19. Int. Opeltreffen des Opel Club Graz


Seite durchsuchen…

Folge uns auf Twitter!

Zur Werkzeugleiste springen