admin/ September 13, 2018/ Treffenberichte/ 0Kommentare

Das erste Treffen ist oft auch das Härteste. Das mussten am Wochenende vom 31. August auf 2. September auch “die Pöttingers” erfahren. Alles war vorbereitet für ein Opel Wochenende mit Getränken und Unterhaltung – Benzingespräche inkludiert. Nur einer hielt sich nicht an den Plan: Petrus!

Nach einer Hitzewelle sondergleichen musste er doch genau dieses Wochenende mit dem Opeltreffen für seinen Wetterumschwung aussuchen – was ihm bei seinem Chef sicher keine Gutpunkte beschert hat (wissen wir doch alle: Adam schuf Opel, und Gott sah das es gut war…)

Dennoch wagten sich knapp an die 50 Fahrzeuge auf das Gelände beim Almtalcamp, welches einigen älteren Hasen bereits als optimales Veranstaltungsgeländer in Erinnerung sein dürfte. Die Benzingespräche wurden kurzerhand in das wetterfeste Veranstaltungsgebäude verlagert. Dort lies man es sich bei Kistenbratl mit Knödel und warmen Krautsalat gut gehen.

Am Abend kam dann die Stimmung richtig in Fahrt, wurde doch die DJ-Anlage von den drei DJ’s (!) ausgereizt und einigen Herren von den anwesenden Mädels eingeheizt :-).

Leider mussten die Pöttingers beobachten, dass so mancher Opelfahrer die geringe Einfahrtsgebühr scheute, und sein Fahrzeug lieber außerhalb des Treffengeländes abstellte. Aber es gibt natürlich auch die andere Seite der Medaile – halfen doch viele der übers Wochenende verbleibenden Opelfahrern dem Club mit ihrer Anwesenheit und teilweise großzügigen Trinkgeldern nicht den Mut zu verlieren.

In diesem Sinne freuen wir uns auf hoffentlich weitere Treffen im Traunviertel im nächsten Jahr.

(c) Fotos: Die Pöttingers / via facebook

 

 

 

Hinterlasse eine Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.